||

TRANSPARENT. RASEND SCHNELL.

Unsere Glasfaserprodukte.

GLASFASERANSCHLUSS.

Ihr Anschluss an die digitale Zukunft!

Glasfaser plus Kupfer = VDSL Vectoring.

Bei den bisherigen klassischen ADSL-Anschlüssen besteht der gesamte Weg zum Kunden aus Kupferleitungen. Da bei Kupferleitungen die Leistungsfähigkeit mit jedem Meter Länge abnimmt, ist ab rund fünf Kilometern zum Kunden meist kein Breitband-Internet mehr realisierbar. Bei Glasfaser besteht diese Problematik nicht.

Bei der Vectoringtechnologie (VDSL) wird daher das Glasfasernetz bis zu den Kabelverzweigern und damit näher an die Kunden herangeführt. Für den Weg vom Kabelverzweiger bis zum Kunden, die sogenannte letzte Meile, wird die vorhandene Kupferader genutzt. Deutlich schnellere Bandbreiten sind somit möglich.

Unbestritten ist VDSL Vectoring jedoch nur eine Zwischentechnologie auf dem Weg zu einer durchgängigen Glasfaserversorgung. Prüfen Sie mit unserem Online-Verfügbarkeitscheck, ob Ihr Haus in unserem Glasfaserausbaugebiet liegt.

Vorteile der Vectoringtechnik.

  • Schnellste Übertragungstechnik ohne neuen Hausanschluss:
    Da auf der sogenannten letzten Meile zum Kunden die bestehende Kupferleitung sowie der Telefonhausanschluss genutzt wird, entstehen keine weiteren Kosten für den Tiefbau.

  • Höhere Bandbreiten:
    Durch Vectoring sind Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload realisierbar.