||

Fühlen Sie sich
wohlbehütet. 

Unser Service.

Baugebiet Am Apfelgarten: Alles da für neues Wohnen

(vom 13.06.2019)

Heidjers Stadtwerke erschließen Neubaugebiet in Neuenkirchen – Nachhaltige Energielösungen für Bauherren "Am Apfelgarten" – Glasfaser für ultraschnelles Internet

Am Apfelgarten wird fleißig geschweißt: Mitarbeiter der Heidjers Stadtwerke schweißen dieser Tage die Gas-Hauptleitung für die Versorgung des Neubaugebiets in Neuenkirchen. Auf insgesamt 540 Metern haben sie bereits Strom- und Glasfaserleitungen verlegt, auch die Gasleitung ist so gut wie fertig. „Wir sind zeitlich genau im Plan und werden die Erschließung kurzfristig abschließen“, sagt Thomas Brede, Vertriebsleiter der Heidjers Stadtwerke. „Im nächsten Schritt werden die Verteiler an die Hauptleitungen angeschlossen, später die Gebäude selbst“, informiert er. Auf dem Areal im Süden der Gemeinde werden auf insgesamt 38 Grundstücken neue Häuser für die wachsende Stadt entstehen. Heidjers Stadtwerke sind nicht nur an der Erschließung des Geländes mit Energie- und Telekommunikationsleistungen aktiv. Sie halten für die künftigen Eigenheimbesitzer auch nachhaltige Energielösungen bereit. Mit „Heidjers Dachstrom“ können sich Bauherren eine individuell auf ihr Gebäude und ihren Bedarf zugeschnittene Photovoltaikanlage von den Stadtwerken leasen: Das heißt, dass die Stadtwerke die Anlage komplett planen, finanzieren, installieren und warten. „Dieses moderne, zukunftsweisende Wohngebiet verfügt auch über eine moderne Breitbandanbindung“, betont Thomas Brede, „über unsere Glasfaserleitung und die „Heidspeed-Produkte“ von Heidjers Stadtwerken sind die neuen Bewohner mit 200 Megabit (Mbit) auf der Datenautobahn unterwegs. Auch Ladestationen für E-Fahrzeuge bietet der kommunale Energieversorger an. „Wir denken und gestalten die Energiewende ganzheitlich“, meint Thomas Brede dazu.

: Stadtwerke-Mitarbeiter erschließen Neubaugebiet "Am Apfelgarten" in Neuenkirchen
zurück