Neueste Nachrichten.

19.09.2019

Heidjers Wohl: Richtig retten lernen

Heidjers Stadtwerke bieten am 23. September Lehrgänge für Rettungsschwimmer an – Anmeldeschluss am 20. September.

04.09.2019

Mehr Leistung bei Wachstum - Firma Harbort bekommt neuen Trafo

Dass Strom bei Industrie und Gewerbe nicht einfach aus der Steckdose kommt, haben Beobachter jetzt beim Werkstoffhersteller Harbort GmbH & Co. KG in Schneverdingen bemerkt: Mit einem großen Kran haben Heidjers Stadtwerke dort einen neuen 30 Tonnen schweren Transformator vom Schwertransporter gehoben und an ihr Mittelspannungsnetz angeschlossen. Der Grund dafür: Der bisherige Trafo ist für die aktuellen Bedürfnisse des wachsenden Betriebs zu klein geworden; seine Leistung reichte nicht mehr aus.

28.08.2019

Jetzt wird`s Kunst - Kabelverteilerschränke werden zu Blickfängen

Heidjers Stadtwerke leisten mit Kulturverein Beitrag für schönere Stadt – graue Kabelverteilerschränke werden zu Blickfängen – FZB Jugendbereich mit von der Partie

„Ja, wer muht denn da?“, wird sich der eine oder andere an der Verdener Straße gegenüber der Einmündung zur Gartenstraße jetzt fragen. Denn wer bisher auf einen grauen Kabelverteilerschrank schaute, fängt nun den Blick dreier erstaunter Kühe ein. Der als SAEM bekannte Graffitikünstler Andreas Litzba aus Buchholz/Nordheide hat dort ein Motiv der Teweler Malerin Marlitt Audehm aufgesprüht. Insgesamt zwölf Kabelverteilerschränke sind in den vergangenen Wochen im Rahmen des Kunstprojekts der Heidjers Stadtwerke und des Kulturvereins Schneverdingen in Schneverdingen auf diese Weise aufgewertet worden.

15.07.2019

Sommerputz im Heidjers Wohl: vom 5. - 14. August geschlossen

Heidjers Wohl vom 5. bis 14. August 2019 für Wartungsarbeiten geschlossen – Neue Technik und Grundreinigung für langfristigen Badespaß

Das Heidjers Wohl bekommt neue Technik und eine Grundreinigung verpasst. Das Erlebnisbad, die Sauna-Landschaft und das Bistro Heidjers Happen sind daher vom 5. bis 14. August 2019 vorübergehend geschlossen. „Der Zahn der Zeit nagt auch an unserer Schwimmbadtechnik“, sagt Jens Schröder, Badebetriebsleiter des Heidjers Wohl, und ergänzt: „Wir tauschen altersbedingt die Haupteinspeisung für Strom. Das übernimmt ein lokaler Dienstleister für uns.“

04.07.2019

Heidjers Stadtwerke: Thomas Brede neuer Vertriebsleiter

Kundennähe, Regionalität und Digitalisierung – so sieht die Zukunft der Energieversorger aus, meint Thomas Brede, neuer Heidjers Stadtwerke Vertriebsleiter.

Sich selbst bezeichnet er als typisches Nordlicht, das ständig unter Strom steht: Thomas Brede ist neuer Vertriebsleiter bei den Heidjers Stadtwerken. Betrachtet man den Lebenslauf des gebürtigen Bremers, wird eins schnell deutlich: Der Mann, Jahrgang 1968, kommt vom Fach und bringt gleich 20 Jahre Erfahrung aus der Energiebranche mit.

01.07.2019

Heidjers Wohl bekommt frische Farbe / Black-Hole-Rutsche wird neue Attraktion

Innen ist bereits vieles modernisiert, jetzt ist die Außenfassade des Erlebnisbades Heidjers Wohl dran. Seit einigen Tagen steht das Gerüst an der Sprunghalle, die neu gestaltet wird.

23.06.2019

Heidjers Stadtwerke investieren in Trinkwassernetz

Trinkwasser, Strom, Gas, Internet, Telefon, Fernsehen: nicht wegzudenken aus unserem Leben. In und um Schneverdingen sorgen Heidjers Stadtwerke dafür, dass die Infrastrukturen dafür in Schuss sind und immer alles fließt, was uns fürs Dasein wichtig ist. Anlässlich des gestrigen Tages der Daseinsvorsorge (Sonntag, 23. Juni) informiert das kommunale Dienstleistungsunternehmen, was es hinter den Kulissen tut, um die Versorgung mit dem lebensnotwendigen Gut Trinkwasser langfristig sicherzustellen. „Täglich werden in Schneverdingen 120 Liter Trinkwasser pro Kopf verbraucht. Bei rund 7.500 Haushalten kommen da einige Kubikmeter zusammen.

13.06.2019

Baugebiet Am Apfelgarten: Alles da für neues Wohnen

Heidjers Stadtwerke erschließen Neubaugebiet in Neuenkirchen – Nachhaltige Energielösungen für Bauherren "Am Apfelgarten" – Glasfaser für ultraschnelles Internet

07.06.2019

Heidjers Wohl: Kostenlose Ladestation für Akkus von E-Bikes und Smartphones

Schwimmen gehen, danach vielleicht noch saunieren oder einen Kaffee im Heidjers Happen trinken: Während sich Besucher im Heidjers Wohl entspannen und fit halten, laden sich die Akkus ihrer Smartphones und E-Bikes ebenfalls auf – kostenlos. Im Foyer des Schneverdinger Heidjers Wohl stehen für Besucher jetzt acht abschließbare Fächer mit jeweils zwei Steckdosen bereit.

15.05.2019

Quellenbad öffnet am 25. Mai

Jetzt müssen nur noch die Außentemperaturen steigen! Am Samstag, den 25. Mai, startet das Quellenbad in die Freibadsaison.

10.05.2019

Achtung: Betrüger unterwegs

Derzeit versuchen Betrüger, per Telefon oder an der Haustür sensible Informationen bei Stadtwerke-Kunden herauszufinden. Wie Betroffene dem Kundenservice der Heidjers Stadtwerke mitgeteilt haben, werden in diesen Gesprächen die Bürger zum Wechsel des Energieanbieters gedrängt.

01.04.2019

Heidjers Wohl: Frühsport lohnt sich doppelt

Aktion für Frühschwimmer im Heidjers Wohl – Außenbecken im Saunagarten kann bis Ende Mai ohne Aufpreis mitgenutzt werden – Eintritt zahlen berührungslos

20.03.2019

Heidjers Stadtwerke starten mit eigener Facebook-Seite in den Frühling

Heidjers Stadtwerke sind ab sofort mit einer eigenen Unternehmensseite auf Facebook vertreten. Damit bieten sie ihren Kunden Nützliches, Unterhaltendes und Spannendes direkt auf dem Computer-Bildschirm oder auf dem Smartphone. Zum Auftakt gibt es KroKUSSe.

15.03.2019

Heidjers Wohl: Bis 17.03. mobil Bezahlen und ein Heißgetränk für 0,50 € sichern!

Mobiles Bezahlen ist einfach - überzeugen Sie sich selbst!
Bezahlen Sie bis zum 17.03.2019 in unserem Bistro "Heidjers Happen" ein Heißgetränk nach Wahl mobil/kontaktlos, erhalten Sie dieses für nur 0,50 €.

Unser hochmodernes Kassensystem im Heidjers Wohl akzeptiert neben dem ultramodernen Apple Pay auch Google Pay sowie die kontaktlosen Zahlungsmöglichkeiten der Sparkassen und Volksbanken; diese setzen auf Apps.

04.03.2019

Baugebiet Am Apfelgarten: Durchdachte Angebote der Heidjers Stadtwerke

Wer ein Eigenheim baut, plant für Jahrzehnte, nicht für Jahre. „Da bekommt die Frage nach der Lebensqualität in der Zukunft eine neue Dimension“, sagt Lars Weber, Geschäftsführer der Heidjers Stadtwerke, „Themen wie Energieeffizienz und Klimaschutz berühren dann plötzlich hautnah.“ Bauherren seien angesichts der vielen unterschiedlichen Produkte und Systeme für die Energie- und Wärmeversorgung oft verunsichert: wofür sie sich entscheiden sollen, was das Richtige ist und wer eine gute, herstellerneutrale Beratung bietet. „Wir helfen mit unserem Wissen und komfortablen Gesamtpaketen“, informiert der Stadtwerke-Chef, „weil uns unsere Kunden und der Klimaschutz am Herzen liegen.“

16.02.2019

Alles im Boden - Anschlussarbeiten Im Haselbusch sind abgeschlossen

Im Haselbusch wird fleißig gepflastert: Bis Samstag (23. Februar) werden der Straßenbelag fertig und fast alle Bauzäune verschwunden sein. Die Heidjers Stadtwerke haben dort in Etappen auf insgesamt 300 Metern Stromleitungen und Leerrohre für Breitband verlegt. Diese Arbeiten sind für die Erschließung des Neubaugebiets Kuhlstücken erforderlich: Über die neuen Leitungen Im Haselbusch wird es in die bestehenden Versorgungsnetze von Heidjers Stadtwerke eingebunden; für Trink- und Erdgasleitung und Straßenbeleuchtung erfolgt der Anschluss direkt im Kreuzungsbereich Großenweder Weg und Heinrich-Wahl-Straße.

21.01.2019

Viel Lob für das Heidjers Wohl

Das Schneverdinger Hallenbad Heidjers Wohl ist im vergangenen Jahr grundlegend modernisiert worden. Drei Monate nach Wiedereröffnung ziehen die Betreiber, Heidjers Stadtwerke, eine erste Bilanz. Geschäftsführer Lars Weber und Badebetriebsleiter Jens Schröder stehen im Interview Rede und Antwort:

14.01.2019

Heidjers Wohl: Frühmorgens ins Wasser

Am frühen Morgen in Ruhe Bahnen ziehen: Das ist jetzt für alle im Schneverdinger Hallenbad Dienstag bis Freitag ab 6.30 Uhr möglich. Lars Weber, Geschäftsführer der Heidjers Stadtwerke, setzt sich persönlich dafür ein, dass der Frühsport für alle möglich ist, die sich morgens im Wasser bewegen wollen.

09.01.2019

Jahresabrechnung: Stadtwerke nehmen sich Zeit für Kunden

Wenn die Jahresabrechnungen für Energie und Wasser kommen, beschäftigen sich Verbraucher intensiver als sonst mit ihrem Bedarf und ihren Tarifen: Ab Mitte Januar ist deshalb bei den Lieferanten Hochbetrieb am Telefon und in den Kundenzentren, so auch bei Heidjers Stadtwerken.

20.12.2018

Piep, fertig: Apple Pay im Heidjers Wohl

Apple Pay gibt es gerade mal eine Woche in Deutschland, im Schneverdinger Heidjers Wohl fühlt es sich so an, als wäre es nie anders gewesen: Der eine drückt zweimal auf die Seitentaste seiner Smartwatch und hält sie kurz an das Bezahlterminal, der andere zückt sein Smartphone und löst so kontaktlos sein Eintrittsticket: piep, fertig. Wie einfach ist das denn!

13.12.2018

Heidjers Stadtwerke: Weihnachtsspende für Hospizdienst Schneverdingen

Der Hospizdienst Schneverdingen e. V. kann sich über eine große Unterstützung freuen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind von den Heidjers Stadtwerken als Empfänger der diesjährigen Weihnachtsspende ausgewählt worden. Geschäftsführer Lars Weber hat den Verein besucht. Mit im Gepäck war die Spendensumme von 1.000 Euro, die er an die Vereinskoordinatorin Vanessa Pahl und die erste Vorsitzende Erika Hanke übergeben hat.

29.11.2018

Glasfaser: Erster Kunde beleuchtet

Der erste Glasfaserkunde in Schneverdingen ist „beleuchtet“. Es handelt sich um das Neuenkirchener Unternehmen Elektrotechnik Domgörgen, das nach der Montage von Medienkonverter und Router innerhalb von nur 30 Minuten via Glasfaser ans Internet angeschlossen werden konnte und nun eine Bandbreite von bis zu 200 Mbit pro Sekunde nutzen kann. Stadtwerke-Geschäftsführer Lars Weber: „Damit haben wir die Heide auch internetseitig ans 21. Jahrhundert angeschlossen.“ Nach Einschätzung von Fachleuten ist das Projekt der Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen (Heidjers Stadtwerke) im Heidekreis das erste, das beendet sein wird.

20.11.2018

Zählerstände für die Jahresabrechnung 2018 melden

Melden Sie uns Ihre Jahreszählerstände bis spätestens zum 03.12.2018 ganz einfach und bequem online:

Jetzt Zählerstand melden

14.11.2018

Stellenangebot: Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fachangestellte/n für Bäderbetriebe.

30.10.2018

Heidjers Wohl: Verein Naturpark übernimmt den Gastro-Bereich ab 01.11.2018

Die Gastronomie "HEIDJERS HAPPEN" im Heidjers Wohl startet am 1. November unter neuer Leitung und legt besonderen Wert auf verbesserte Qualität und regionalen Charakter. Als Kooperationspartner konnten die Gastro-Spezialisten des Vereins Naturpark Lüneburger Heide e.V. gewonnen werden. „Der Verein hat sich in den zurückliegenden Jahren gastronomische Reputation mit den Betrieben Hotel Hof Tütsberg und Landhaus Haverbeckhof erworben. – Also genau der richtige Partner für uns“, erläutert Lars Weber, Geschäftsführer der Heidjers Stadtwerke. 

16.10.2018

Heidjers Wohl: Tag der offenen Tür am 20. Oktober

Das Heidjers Wohl feiert gut zwei Wochen nach der Wiedereröffnung einen Tag der offenen Tür. 14 Wochen war das Schneverdinger Schwimmbad wegen umfangreicher Modernisierungsarbeiten geschlossen. Nun sollen am Samstag, 20. Oktober, alle Interessierten gemeinsam auf die neuen Räume anstoßen und einen Blick hinter die Kulissen werfen dürfen.

08.10.2018

Stellenangebot: Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik (m/w)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik (m/w).

05.10.2018

Heidjers Wohl ab 8. Oktober wieder geöffnet

Das Heidjers Wohl steht ab Montag, 8. Oktober, wieder komplett für Schwimmsport und Entspannung zur Verfügung. Die Umbauarbeiten im Schneverdinger Hallenbad sind abgeschlossen. Pünktlich um 11 Uhr wird der Badebetrieb wieder starten – dann jedoch in einem deutlich aufgewerteten Ambiente. Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind hingegen auch nach dem Umbau gleichgeblieben.

04.09.2018

BAFA: Antragszahlen für E-Fahrzeuge

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat aktuelle Zahlen zu gestellten Anträgen für die Kaufprämie für E-Fahrzeuge veröffentlicht. Demnach wurden bis Ende August insgesamt 75.338 Anträge beim BAFA gestellt. Davon waren 45.493 Anträge für reine Batterieelektrofahrzeuge, 29.827 Anträge für Plug-In Hybride und 18 für Brennstoffzellenfahrzeuge.

21.08.2018

Heidjers Wohl: wird erst zum 8. Oktober fertig

Die Wiedereröffnung des Schneverdinger Hallenbades Heidjers Wohl: verschiebt sich bis Montag, 8. Oktober. Grund sind unerwartete Probleme mit der Baustatik, die im Rahmen der Umbaumaßnahmen aufgetreten sind, unvollständig dokumentierte Pläne für das bereits mehrfach umgebaute Gebäude sowie erweiterte Brandschutzauflagen. Kurz nach der Wiedereröffnung ist eine große öffentliche Party im Bad geplant.

10.08.2018

Quellenbad: Ab dem 11. August wieder geöffnet

Das Schneverdinger Quellenbad steht ab Samstag, 11. August, wieder allen Schwimmern zur Verfügung. Die Heidjers Stadtwerke (Betreiber des Bades) haben in den vergangen Tagen das komplette Wasser im Naturfreibad ausgetauscht, um den im Wasser festgestellten Zerkarien den Garaus zu machen. Bis zum Wochenende wird das Becken wieder gefüllt sein, sodass ab 11 Uhr wieder geschwommen werden kann. Und schnell seien lohnt sich: Die erste 15 Besucher erhalten am Samstag eine kostenlose 10er-Karte für das Quellenbad geschenkt.

06.08.2018

Aufsichtsrat verabschiedet Geschäftsführer Jörn Peter Maurer - Lars Weber übernimmt

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Führungskräften der Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen und Mitgliedern des Aufsichtsrates fand die Verabschiedung des bisherigen Geschäftsführers Jörn Peter Maurer statt. Gleichzeitig wurde dessen Nachfolger Lars Weber in das Amt des Geschäftsführers eingeführt.

01.08.2018

Jubiläum: Matthias Berndt feiert 40 Jahre Betriebszugehörigkeit

Seit 40 Jahren sorgt Matthias Berndt für ein sicheres Schwimmvergnügen in Schneverdingen. Für dieses Jubiläum wurde der 56-jährige Schwimmmeister jetzt von den Heidjers Stadtwerken geehrt. Am 1. August 1978 hatte er seine Ausbildung aufgenommen - damals noch bei der Fremdenverkehrsgesellschaft - und ist dem Schwimmbad seitdem immer treu geblieben.

25.07.2018

Quellenbad: Wasser wird ausgetauscht, Wiedereröffnung am 11. August

Die Heidjers Stadtwerke als Betreiber des Schneverdinger Quellenbades gehen die aktuelle Zerkarienplage jetzt frontal an und tauschen im Quellenbad das Wasser komplett aus. Während der Zeit vom 26. Juli bis 10. August werden 8.000 m³ Wasser abgepumpt und anschließend wird die gleiche Menge Frischwasser wieder eingefüllt. Außerdem werden die Algen entfernt. Die kleinen Tierchen sind zwar ungefährlich, sorgen aber für lästigen Juckreiz.

02.07.2018

Quellenbad: Harmlose Zerkarien verursachen Juckreiz

Die aktuelle Belastung des Wassers im Quellenbad mit Zerkarien ist ungefährlich, jedoch für manche Menschen unangenehm. Darauf weisen die Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen als Betreiber des Freibades jetzt hin. Im Rahmen der regelmäßigen Wasseruntersuchungen durch das Gesundheitsamt waren die Tierchen entdeckt worden. Gleichzeitig stellte das Gesundheitsamt fest, dass die Wasserqualität in einem Top Zustand ist.

01.07.2018

Jubiläum: Wolfgang Bremer seit 25 Jahren bei den Heidjers Stadtwerken

Für 25-jährige Betriebszugehörigkeit wurde bei den Stadtwerken Schneverdingen-Neuenkirchen jetzt Wolfgang Bremer geehrt. Der 54-jährige Techniker kam nach seiner Ausbildung zum „Staatlich geprüften Techniker“ (Fachrichtung Energietechnik) am 1. Juli 1993 zu den Stadtwerken und folgte damit dem Rat seines Vaters Kurt Bremer, der bereits 30 Jahre selbst dort gearbeitet hatte.

21.06.2018

Stadtwerke investieren ins Heidjers Wohl:

Das Heidjers Wohl: wird umfangreich modernisiert und bleibt deshalb vorrausichtlich für acht Wochen geschlossen. Vom 2. Juli bis 1. September sollen im Hallenbad die Duschen, Umkleiden, die Gastronomie und der Eingangsbereich umgebaut werden. Der Saunabereich steht den Gästen voraussichtlich bereits ab dem 27. Juli wieder zur Verfügung. Für die Schwimmer steht während der gesamten Umbauphase selbstverständlich das Quellenbad zur Verfügung.

12.06.2018

Heidjers Stadtwerke tauschen über 50 Jahre alte Leitungen aus

Die Heidjers Stadtwerke beginnen am morgigen Mittwoch, 13. Juni, im Zuge einer vom Landkreis geplanten Fahrbahnerneuerung mit den Sanierungsarbeiten der Trinkwasserhauptleitung in der Inseler Straße und dem Hasweder Weg. 

05.06.2018

BAFA: Antragszahlen für E-Fahrzeuge

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat aktuelle Zahlen zu gestellten Anträgen für die Kaufprämie für E-Fahrzeuge veröffentlicht.

28.05.2018

Stadtwerke weisen Vorwurf des Wirtschaftsministeriums zurück

Mit Unverständnis reagieren die Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen (Heidjers Stadtwerke) auf eine Pressemeldung aus dem Hause von Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU), wonach möglicherweise die Gaspreise in der sogenannten Grund- und Ersatzversorgung zu hoch angesetzt seien. Bereits vor über einem Jahr habe man auf eine entsprechende Routineanfrage der Landeskartellbehörde detaillierte Angaben zur Preisfindung bei der Erdgas-Grundversorgung gemacht.

28.05.2018

Stellenangebot: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w) gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w)

14.05.2018

Bundesnetzagentur verhängt Bußgeld gegen E WIE EINFACH

Wie die BNetzA (Bundesnetzagentur) in einer aktuellen Pressemeldung schreibt, hat die Behörde gegen E WIE EINFACH wegen unerlaubter Werbeanrufe ein Bußgeld in Höhe von 140.000 Euro verhängt. "Wir gehen weiter konsequent gegen Unternehmen vor, die beim Telefonvertrieb auf Kosten von Verbraucherinnen und Verbrauchern rechtswidrige Methoden einsetzen", kommentierte Jochen Homann, Präsident der BNetzA. "Bußgelder schrecken dabei Unternehmen nicht nur direkt aufgrund ihrer Höhe ab, sondern schädigen langfristig auch deren Ansehen."

08.05.2018

Unser Quellenbad startet am 20.05. in die Freibad-Saison

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

03.05.2018

Stellenangebot: Technischer Zeichner (m/w) gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Technischen Zeichner (m/w).

02.05.2018

Trikotsponsoring: Anmeldephase gestartet

Die Heidjers Stadtwerke unterstützen auch in diesem Jahr wieder tatkräftig den Nachwuchssport in der Region und statten drei Mannschaften mit einem neuen Trikotsatz im Wert von jeweils bis zu 1.000 Euro aus. Welche drei lokalen Jugendteams die Stadtwerke-Trikotaktion gewinnen und sich demnächst im ganz neuen Outfit präsentieren können, entscheiden die jeweiligen Fans und Unterstützer per Abstimmung über die Homepage des Versorgungsunternehmens.

30.04.2018

Jubiläum: Dirk Frese und Stefan Lamping seit 25 Jahren im Dienst

Die Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen haben zwei Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Dirk Frese und Stefan Lamping gehören seit 25 Jahren zum Team des heimischen Energie- und Wasserversorgers. „Die beiden Mitarbeiter haben schon in jungen Jahren verantwortliche Positionen im Unternehmen übernommen und das in sie gesetzte Vertrauen bis heute immer zurückgezahlt“, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Jörn Peter Maurer und dankte den beiden Mitarbeitern für ihre Treue.

16.04.2018

Bundesregierung zum Ausbau der Elektromobilität

Die Bundesregierung hält an ihrem Ziel fest, bis 2020 1 Mio. Elektroautos auf die Straße zu bringen. Industrie und Bundesregierung müssten ihre Anstrengungen fortsetzen und gegebenenfalls anpassen, um hier erfolgreich zu sein, das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort  auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

05.03.2018

Heidjers Stadtwerke fördern Umweltunterricht an Grundschulen

Mit spannenden Experimenten und Praxisaufgaben haben die Kinder der Grundschule am Osterwald gelernt, wie der Strom bei ihnen zu Hause bis zur Steckdose kommt. Eine Doppelstunde lang durften alle Viertklässler der Schule spielerisch den verantwortungsvollen Umgang mit Energie erlernen. Der Unterricht ist Teil eines neuen Lernprojektes, das von den Heidjers Stadtwerken initiiert und mit Lernmaterial unterstützt wurde. Der Umweltunterricht mit den Themenschwerpunkt „Energie erleben und verstehen“ wird in diesem Halbjahr erstmals in fünf Grundschulen in Schneverdingen und Neuenkirchen durchgeführt.

26.02.2018

Kältewelle: Wasserleitungen in Haus und Garten schützen

Hinweise für Kunden zum Schutz von Haus-Leitungen, Anschlüssen und Wasserzählern bei Minustemperaturen.

26.01.2018

Das Heidjers Wohl: ist wieder normal geöffnet

Die Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen haben den Grund für den Feuerwehreinsatz am gestrigen Donnerstagnachmittag im Heidjers Wohl: gefunden und behoben. Nach einem technischen Defekt an einer Schiebereinheit war es in einem Nebenbecken des Schwimmbades zu einer Überdosierung eines Chlorzusatzes gekommen.

25.01.2018

Feuerwehreinsatz im Heidjers Wohl: Hallenbad

Überchlorung im Heidjers Wohl: Hallenbad

Etwa um 16 Uhr am heutigen Donnerstag wurde eine erhöhte Menge eines Chlorzusatzes in das Landebecken im Hallenbad des Heidjers Wohl: abgegeben.

05.01.2018

Wechsel an der Spitze der Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen

Neuer Geschäftsführer wird Lars Weber, Jörn Peter Maurer wechselt zu den Stadtwerken in Wedel.

Die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen (Heidjers Stadtwerke) hat in ihrer letzten Sitzung am 20.12.2017 Lars Weber einstimmig zum neuen Geschäftsführer bestellt. Er wird sein Amt am 1. August 2018 antreten. Der bisherige Geschäftsführer Jörn Peter Maurer wechselt Mitte des Jahres nach vierjähriger Amtszeit an die Spitze der Stadtwerke Wedel.

02.01.2018

Neuer Vertriebsleiter bei den Heidjers Stadtwerken

Personalwechsel in der Vertriebsabteilung der Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen: Dr. Jan Schulz (34) verlässt zum Jahresende das heimische Versorgungsunternehmen. Die Nachfolge als Vertriebsleiter bei den „Heidjers Stadtwerken“ übernimmt der Schneverdinger Philipp Rohlfs (32), der erst vor wenigen Monaten zum Unternehmen gewechselt ist und sich nun verstärkt um die Themen Breitbandausbau und regionale Vermarktung von Strom, Gas und Telekommunikation kümmern möchte.

07.12.2017

Heidjers Wohl: bekommt neues Kassen- und Einlasssystem

Die Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen investieren rund 150.000 Euro in ein neues Eingangs- und Kassensystem im Heidjers Wohl:. Deshalb bleiben das Hallenbad und die Sauna vom 12. bis 14. Dezember komplett geschlossen. Am Freitag, 15. Dezember, startet der normale Betrieb wieder – jedoch erst um 16 Uhr. Mit der Wiedereröffnung erwartet die Besucher bargeldloses Bezahlen im Bistro, eine mehr als doppelt so breite Einlassschranke, sowie persönliche Beratung an der Kasse. Zum Jahreswechsel wird zudem noch ein Online-Shop für Tickets und Kursbuchungen eingeführt.

28.10.2017

Heidspeed-Produkte setzen zu 100% auf Kundenzufriedenheit

Die Heidjers Stadtwerke treiben den flächendeckenden Breitbandausbau mit großen Schritten voran. Seit gut sieben Wochen sind die Bauarbeiter aktiv und verlegen bereits kilometerweise Leerrohre. Gleichzeitig stellen die Stadtwerke schon jetzt ihre neuen Telefon- und Internettarife vor, die die an das Glasfasernetz angebundenen Bürger spätestens Ende 2018 nutzen können. Die Besonderheit: Die Heidspeed-Produkte kommen komplett ohne das übliche Kleingedruckte aus und sind monatlich kündbar, was in Deutschland bisher leider äußerst unüblich ist.

02.10.2017

Stellenangebot: Fachkraft für Abwassertechnik (m/w) gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Abwassertechnik (m/w).

02.10.2017

Auszubildende zum 01.08.2018 gesucht

Wir suchen Auszubildende für die Berufe:

26.09.2017

BDEW: Forderungen an die neue Bundesregierung

Der Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung, Stefan Kapferer, forderte bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen die Energiepolitik und die Energiewende stärker in den Fokus zu rücken. Wichtig sei, dass der Umbau des Energieversorgungssystems volkswirtschaftlich mit deutlich höherer Effizienz weitergeführt werde, damit die Kosten für die Verbraucher so niedrig wie möglich ausfallen.

18.09.2017

BDEW: Ladesäulen-Erhebung veröffentlicht

Der BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.) hat heute eine neue Erhebung zur Ladesäuleninfrastruktur vorgestellt: Die Zahl der öffentlich zugänglichen Lademöglichkeiten für E-Mobile liegt demnach aktuell bei etwa 10.700 Ladepunkten an 4.730 Ladesäulen (darunter insgesamt 530 Schnellladesäulen). Erfasst wurden Energieunternehmen sowie weitere Marktteilnehmer wie beispielsweise Parkhaus- und Parkplatzbetreiber, informierte der Verband.

11.09.2017

Schnelles Internet für den Heidekreis - erster Spatenstich in Schneverdingen

Schneverdingen - Startschuss für eines der größten Infrastrukturprojekte im Heidekreis: Die Heidjers Stadtwerke haben heute den ersten Spatenstich für den flächendeckenden Ausbau von schnellem Internet im Heidekreis gefeiert. Insgesamt werden nach Abschluss der Arbeiten Ende 2018 allein im Versorgungsgebiet der Stadtwerke über 1.100 weiße Flecken mit schnellem Internet erschlossen sein.

11.09.2017

BDEW fordert Reform der Energiewende-Finanzierung

Nach Angaben des BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V.) hat der Verbands-Präsident Johannes Kempmann gestern anlässlich einer Jubiläums-Veranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des BDEW eine Reduzierung der Steuern und Abgaben auf den Strompreis gefordert:

08.09.2017

Heidjers Stadtwerke überreichen drei neue Trikotsätze

Die U18-Fußballer des TV Jahn Schneverdingen, die U9-Kicker des TSV Neuenkirchen und die Mädchen-Hockeymannschaft des TSV Neuenkirchen gehen ab sofort in neuen Trikots auf Torjagd. Sie waren die glücklichen Gewinner bei der großen Trikotsponsoring-Aktion der Heidjers Stadtwerke.

05.09.2017

BDEW fordert Umschichtung der Fördermittel für E-Mobilität

Mit Blick auf drohende Fahrverbote in zahlreichen Innenstädten fordert der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW), die Potenziale von alternativen Antriebstechnologien konsequenter zu nutzen. "Für eine Million E-Autos auf den Straßen sind 70.000 Normalladepunkte und 7.000 Schnellladepunkte erforderlich. Da sich der Betrieb der Säulen aufgrund der geringen Anzahl von E-Fahrzeugen heute noch nicht lohnt, sind die von der Politik aufgelegten Förderprogramme enorm wichtig - die bereitgestellten Fördermittel für die Ladeinfrastruktur werden auch erfreulich stark nachgefragt", erläuterte Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung.

21.08.2017

Studie: Wärmeverbrauch deutlich gestiegen

Der Energieverbrauch für Heizwärme ist in deutschen Mehrfamilienhäusern im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das zeigt eine aktuelle Studie des Energiedienstleister Techem. Für die Untersuchung wurden die jährlichen Energiekennwerte für ca. 140 deutsche Städte sowie der Energieverbrauch für Wärme- und Warmwasser in Mehrfamilienhäusern verglichen.

14.08.2017

Niedersachsen veröffentlicht Energiewendebericht

Nach dem Beschluss der Niedersächsischen Landesregierung über ihr Leitbild einer nachhaltigen Energie- und Klimaschutzpolitik im vergangenen Jahr hat der Niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel in der vergangenen Woche erstmalig einen Energiewendebericht vorgelegt. Darin werden die jeweils neuesten statistisch ausgewerteten Zahlen zum Primärenergieverbrauch, zu Stromverbrauch und Stromerzeugung sowie zu den Treibhausgasemissionen präsentiert. Außerdem beschreibt der Bericht die Rahmenbedingungen und die besonderen Herausforderungen der Energiewende, heißt es aus dem Ministerium.

02.08.2017

Bundesnetzagentur verhängt Rekordstrafe wegen Telefonwerbung

Die Bundesnetzagentur hat gegen die Energy2day GmbH das höchstmögliche Bußgeld von 300.000 Euro verhängt. Auslöser waren rechtswidrige Werbeanrufe für Energielieferverträge. Wie die Behörde mitteilte, waren rund 2.500 Beschwerden über die Werbeanrufe der Firma eingegangen. Es ist das erste Mal, dass die Bundesnetzagentur ihren Bußgeldrahmen voll ausschöpft.

01.08.2017

Jubiläum: Jens Schröder und Anja Schmidt seit Jahrzehnten im Betrieb

Die Heidjers Stadtwerke haben zwei Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Anja Schmidt und Jens Schröder gehören seit 30 bzw. 40 Jahren zum Team des heimischen Energie- und Wasserversorgers.

26.07.2017

BDEW: Erdgas- und Stromverbrauch nehmen zu

Der BDEW hat aktuelle Halbjahreszahlen zum Strom- und Erdgasverbrauch veröffentlicht. Demnach ist der Einsatz von Erdgas auch 2017 in Deutschland weiter angestiegen: In den ersten 6 Monaten waren es mit 516 Mrd. kWh über 3% mehr als im Vorjahreszeitraum (500 Mrd. kWh).

03.07.2017

Landhotel Ehlers produziert Strom selbst - Heidjers Stadtwerke als Partner

Das Landhotel Ehlers an der Wassermühle in Lünzen ist neuer Dachstrom-Kunde der Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen. Gemeinsam mit Stadtwerke-Vertriebsmitarbeiter Daniel Franke weihte Hotelchef und Hausbesitzer Andreas Ehlers die Anlage am Freitag, den 30. Juni ein.

30.06.2017

Moderne LED Straßenbeleuchtung jetzt flächendeckend

Ein positives Fazit ziehen die Heidjers Stadtwerke für das Projekt LED-Straßenleuchten. Seit Oktober 2016 haben die Stadtwerke rund 2.200 Straßenleuchten in Schneverdingen und Neuenkirchen auf die moderne, energieeffiziente LED-Technik umgerüstet. Das Projekt ist mittlerweile nahezu abgeschlossen.

08.06.2017

Bund kündigt Steuerrückzahlung an Atomkonzerne plus Zinsen an

Die Bund will nach dem Gerichtsurteil des Verfassungsgerichts den Konzernen die gezahlte Atomsteuer plus Zinsen erstatten.

01.06.2017

Trikotsponsoring: Die Sieger stehen fest

Drei Jugendmannschaften aus der Region können sich demnächst im ganz neuen Outfit auf dem Spielfeld präsentieren. Sie sind die Sieger der großen Trikot-Aktion, die die Heidjers Stadtwerke erstmals durchgeführt haben. Zweieinhalb Monate konnte über die Homepage des lokalen Versorgers für die insgesamt acht teilnehmenden Jugendmannschaften abgestimmt werden. An der Abstimmung haben sich mehr als 3.100 Personen beteiligt, jetzt stehen die drei Gewinner fest.

17.05.2017

Warnung: Betrüger am Telefon

Derzeit versuchen erneut Betrüger, per Telefon oder an der Haustür sensible Informationen bei Stadtwerke-Kunden zu erfragen. In diesen Gesprächen wird eindringlich zum Wechsel des Energieanbieters gedrängt und sich auch nach dem jeweiligen Zählerstand, Zählernummer und der Kontoverbindung der Kunden erkundigt.

16.05.2017

Destatis: Verbrauch von Haushaltsenergie nimmt wieder zu

Der Verbrauch von Haushaltsenergie hat 2015 – bereinigt um witterungsbedingte Temperaturschwankungen – gegenüber 2014 um 2,1% zugenommen. Der Anstieg war bei allen Energieträgern – abgesehen von Strom – zu beobachten. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war der Verbrauch damit in etwa so hoch wie 2012 (+0,5%). Im Zeitraum von 2005 bis 2012 war der Energieverbrauch dagegen noch um 6,1% gesunken. Insgesamt hat sich in den letzten 10 Jahren der Energieverbrauch der Haushalte im Bereich Wohnen um 5,7% verringert.

15.05.2017

Bundesrat beschließt Novelle der Ladesäulenverordnung

Der Bundesrat hat vergangenen Freitag die Erste Änderungsverordnung der Ladesäulenverordnung beschlossen, teilte der Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) mit. Damit sollen die Vorgaben der europäischen Richtlinie über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe umgesetzt werden sowie hohe Anforderungen an die Betreiber der Ladeinfrastruktur gestellte werden. Laut VKU begrüßen die kommunalen Unternehmen den geschaffenen, langfristig verbindlichen Rechtsrahmen und wollen als Infrastrukturdienstleister einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau der künftigen Ladeinfrastruktur leisten.

12.04.2017

Stellenangebot: Gas- und Wasserinstallateur (m/w) gesucht

Im Rahmen der Nachfolgebesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Gas- und Wasserinstallateur (m/w).

30.03.2017

Heidjers Stadtwerke erhalten Zuschlag für Breitbandausbau - „Weiße Flecken“ sollen bis Ende 2018 versorgt sein

Die Heidjers Stadtwerke (Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkichen GmbH) bringen schnelles Internet nach Schneverdingen und Neuenkirchen. Das lokale Versorgungsunternehmen hat in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren den Zuschlag für den Breitbandausbau in den beiden Orten erhalten. Bis Ende 2018 soll das Gebiet nahezu flächendeckend mit moderner Glasfasertechnologie erschlossen sein und extrem schnelle Internetverbindungen von bis zu 1 Gbit/s für die Bürger ermöglichen.

27.03.2017

"stern.de" berichtet von Kundenbeschwerden über Stromlieferanten

„stern.de“ berichtet am 17. März 2017 über besonders günstige Stromanbieter, die Kunden mit Dumpingpreisen ködern und dann „trickreich abkassieren“. Es gebe drei Stromanbieter, die es geschafft hätten, in den vergangenen drei Jahren 500 oder mehr Beschwerden beim Beschwerdeportal Reclabox zu sammeln:

24.03.2017

Verbraucherportale schüren Strompreis-Angst

In Deutschland gehe die Strompreis-Angst um, berichtet das „manager magazin“ und kritisiert in diesem Zusammenhang vor allem die Schlagzeilen von Verivox und CHECK24.

14.03.2017

6.517 Ladepunkte für E-Mobile in Deutschland

Insgesamt 6.517 öffentlich zugängliche Ladepunkte - darunter 230 Schnellladepunkte - standen im Jahr 2016 den Fahrern von E-Fahrzeugen zur Verfügung.

27.02.2017

Energieminister beraten Vorschlagspaket "Saubere Energie für alle Europäer"

Der Staatssekretär im BMWi, Rainer Baake, nimmt heute für die Bundesregierung am Energieministerrat in Brüssel teil. Nach Angaben des BMWi geht es bei dem heutigen Treffen um einen ersten Gedankenaustausch zum Gesetzgebungspaket "Saubere Energie für alle Europäer", das die EU-Kommission am 30. November 2016 vorgelegt hat. Im Fokus der Beratungen stehen die Vorschläge der EU-Kommission zum Strommarktdesign, zu erneuerbaren Energien und zur Governance.

14.02.2017

EU-Kommission genehmigt Bundesprogramm Ladeinfrastruktur

Die EU-Kommission hat gestern das Förderprogramm zum Aufbau eines deutschlandweiten Ladenetzes genehmigt, berichtet das Bundesverkehrsministerium (BMVI). Vom 1. März 2017 an können private Investoren, Städte und Gemeinden Förderanträge stellen.

19.12.2016

Ableser der Stadtwerke unterwegs

In der Zeit vom 19. bis 30.12.2016 sind die Ableser der Heidjers Stadtwerke unterwegs, um fehlende oder unplausibel gemeldete Zählerstände (Strom, Erdgas und Wasser) abzulesen. Die Ablesung der aktuellen Zählerstände ist für die Jahresendabrechnung 2016 erforderlich.

16.12.2016

Bundestag beschließt Änderungen am KWKG und EEG

Der Bundestag hat gestern Änderungen am KWKG und am EEG gebilligt, heißt es in einer Mitteilung der Bundesregierung. Die Änderungen sollen Anfang 2017 in Kraft treten. Damit wurde die Ende August 2016 mit der EU-Kommission erzielte Verständigung zu beihilferechtlichen Fragen gesetzlich umgesetzt.

29.11.2016

BDEW-Strompreisanalyse: Steuern und Abgaben erreichen Rekordhoch

Der BDEW hat die aktuelle Strompreisanalyse vorgelegt. Demnach machen Steuern, Abgaben und Umlagen im kommenden Jahr mehr als die Hälfte (54%) des Strompreises aus. Das ist der mit Abstand größte Kostenblock beim Strompreis für Haushalte. Insgesamt zahlen Stromkunden 35 Mrd. Euro für staatliche Belastungen. Damit erreichen die Steuern und Abgaben beim Strompreis 2017 ein neues Rekordhoch. Laut BDEW hat die EEG-Umlage unter den staatlichen Abgaben den größten Anteil. Allein hierfür müssen die Stromkunden 24 Mrd. Euro in 2017 aufbringen.

15.11.2016

Klimaschutzplan 2050 veröffentlicht

Das Bundeskabinett hat gestern im Umlaufverfahren den von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks vorgelegten Klimaschutzplan 2050 beschlossen. Wie das Bundesumweltministerium gestern mitteilte, soll das Regierungsdokument den Weg in ein weitgehend treibhausgasneutrales Deutschland im Jahr 2050 aufzeigen.

10.11.2016

Warnung: Betrüger am Telefon

Derzeit versuchen erneut Betrüger, per Telefon oder an der Haustür sensible Informationen bei Stadtwerke-Kunden zu erfragen. In diesen Gesprächen wird eindringlich zum Wechsel des Energieanbieters gedrängt und sich auch nach dem jeweiligen Zählerstand, Zählernummer und der Kontoverbindung der Kunden erkundigt.

09.11.2016

KWK-Förderung soll geändert werden

Die Bundesregierung hat einen Gesetzesentwurf zur Änderung der Bestimmungen zur Stromerzeugung aus KWK-Anlagen und zur Eigenversorgung eingebracht. Der Entwurf sieht laut Pressedienst des deutschen Bundestages vor, dass KWK-Anlagen zwischen einem und 50 MW in Zukunft nur noch dann gefördert werden, wenn sie sich erfolgreich an einer Ausschreibung beteiligt haben. Dies ermögliche eine bessere Mengensteuerung, bedeute mehr Planbarkeit für die Marktakteure und erhöhe die Kosteneffizienz in der Förderung, erwartet die Bundesregierung. Durchgeführt werden sollen die Ausschreibungen von der BNetzA.

08.11.2016

Bundesumweltministerium: Neue Optionen für klimaneutralen Verkehr

Wie das Bundesumweltministerium (BMUB) bekannt gab, lässt sich mit Effizienz, einer stärkeren Elektrifizierung und erneuerbaren Energien ein vollkommen treibhausgasneutraler Verkehr organisieren, ohne Einschränkungen bei Wachstum und Lebensqualität hinnehmen zu müssen. Das sei das Ergebnis von Szenarien des Öko-Instituts, die das BMUB gestern im Rahmen des Forschungsprojekts Renewbility vorstellte. Die Szenarien für einen treibhausgasneutralen Verkehr wurden gemeinsam mit Akteuren aus Wirtschaft und Gesellschaft entwickelt.

31.10.2016

Indikative KWKG-Umlage für 2017 veröffentlicht

Vor dem Hintergrund der aktuellen Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) haben die ÜNB eine indikative KWKG-Umlage für 2017 veröffentlicht. Laut einer Pressemitteilung gehen die ÜNB davon aus, dass die Gesetzesnovelle zum KWKG bis Ende des Jahres 2016 verabschiedet wird und das neue Gesetz ab 01. Januar 2017 umgesetzt werden kann. Sollte die KWKG-Novelle wider Erwarten nicht zum 01. Januar 2017 in Kraft treten, so soll auf die nach dem derzeitigem KWKG veröffentlichten KWK-Aufschläge zurückgegriffen werden.

28.10.2016

Ausbaustand der Erneuerbaren in den Bundesländern

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat aktuelle Zahlen zur Energiewende auf Länderebene vorgelegt. Die Statistik zeigt, dass Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2013 (aktuellstes Jahr, für das in allen Ländern Zahlen vorliegen) mit einem Wert von 33,2% den höchsten Anteil erneuerbarer Energien erreichte– eine Marke, die mittlerweile im Strombereich für ganz Deutschland bereits fast erreicht ist. In allen anderen Bundesländern stellen indes fossile Brennstoffe noch den Löwenanteil, meist erreichen Mineralölprodukte bzw. Braun- oder Steinkohle den größten Anteil.

21.10.2016

Stadtwerke nutzen Bürger Info & Warn App (BIWAPP)

Ab sofort nutzen die Heidjers Stadtwerke die Möglichkeit, Bürger bei Störungen in der Strom-, Gas- und Trinkwasserversorgung sowie in der Abwasserentsorgung schnell und direkt zu informieren.

18.10.2016

Bundesrat stimmt für weitere steuerliche Förderung der E-Mobilität

Der Bundesrat hat der weiteren steuerlichen Förderung der E-Mobilität zugestimmt. Nach Angaben der Bundesregierung wird damit die bisher geltende 5-jährige Steuerbefreiung bei erstmaliger Zulassung auf 10 Jahre verlängert. Das neue Gesetz ist Bestandteil des Maßnahmenpakets der Bundesregierung zur Förderung der E-Mobilität, auf das sich die Spitzen der Fraktionen Ende April geeinigt hatten.

17.10.2016

Programm für Brennstoffzellentechnologie geplant

Die Bundesregierung will mit dem Regierungsprogramm für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie die Markteinführung von wettbewerbsfähigen Produkten durch die Industrie bis zur Mitte des nächsten Jahrzehnts erreichen. Dies geht laut Pressedienst des Deutschen Bundestages aus einer Unterrichtung der Bundesregierung hervor.

14.10.2016

EEG-Umlage 2017 beträgt 6,880 Cent/kWh

Die 4 deutschen Übertragsnetzbetreiber (ÜNB) haben heute die Prognose der 2017 zu erwartenden Einspeisung aus regenerativen Stromerzeugungsanlagen nach dem EEG sowie die daraus resultierende EEG-Umlage für das Jahr 2017 sowie die EEG-Mittelfristprognose veröffentlicht. Diese enthält die wahrscheinliche Entwicklung der Einspeisung aus regenerativen Stromerzeugungsanlagen nach dem EEG für die nächsten 5 Jahre. Die EEG-Umlage im Jahr 2017 steigt um 8,3% im Vergleich zum Vorjahr auf 6,880 Cent/kWh. Sie ist von allen Letztverbrauchern für jede bezogene Kilowattstunde zu entrichten.

04.10.2016

Langeloh, Insel, Schülern und Wintermoor ab sofort mit Heidspeed-Internet

Es gibt gute Nachrichten für Langeloh, Insel, Schülern und Wintermoor. Ab sofort ist auch hier Internet in „Heidspeed“-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s verfügbar. Möglich macht dies der weiter voranschreitende Ausbau der Glasfaserinfrastruktur durch die Heidjers Stadtwerke.

30.09.2016

Schneverdingen und Neuenkirchen erstrahlen in neuem Licht

Bereits seit 2009 erfolgte in Schneverdingen und Neuenkirchen in verschiedenen Einzelprojekten die Umrüstung ausgewählter Straßenleuchten auf LED mit jeweils unterschiedlichen Typen und Fabrikaten.

29.09.2016

Bericht zum Stand des Netzausbaus verabschiedet

Das Bundeskabinett hat gestern den Bericht zum Stand der Netzausbauvorhaben nach dem Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) verabschiedet, teilte das Wirtschaftsministerium mit.

22.09.2016

Steuerbefreiung für E-Mobile

Der Finanzausschuss des Bundestages stimmte gestern mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung von E-Mobilität im Straßenverkehr zu.

15.09.2016

Heidjers Stadtwerke versorgen Schneverdingen und Neuenkirchen mit öffentlichem WLAN

Die Heidjers Stadtwerke haben am 15. September 2016 den Startschuss für ihr neuestes Produkt, das sog. „Heidjers WLAN“ gegeben. Dahinter verbirgt sich ein öffentlicher drahtloser Zugang zum Internet (Wireless Local Area Network, kurz: WLAN). Schneverdingen und Neuenkirchen gehören damit zu den ersten Städten bzw. Gemeinden in Niedersachsen, in denen dann Einheimische und Touristen kostenlos mit Tablet-PC oder Smartphone im Internet surfen und E-Mails oder Fotos verschicken können, ohne das meist begrenzte Datenvolumen des eigenen Handyvertrags verbrauchen zu müssen.